Allgemeine Informationen zum Thema Verkehrsrecht

Innerhalb des weiten und bedeutsamen Bereichs Verkehrsrechts, sind die beteiligten Organe (Rechtsanwälte, Gerichte, Bußgeldstellen pp.) zunehmend ausgiebig beschäftigt. Daher sollte es auch der Wunsch eines jeden Polizeibeamten sein, ebenso die zahlreichen Spannungsfelder dieses Bereiches zu kennen und auch beurteilen zu können. Dabei gilt es nicht nur oberflächlich zu argumentieren, sondern man muss in der Lage sein Sachverhalte intensiv beurteilen zu können.


Von mir wird während der unterschiedlichen Vorlesungen versucht, sorgfältig, logisch-übersichtlich, die einzelnen zulassungsrechtlichen Situationen, im Spannungsfeld des grossen Bereiches des Verkehrsrechts, plausibel darzustellen und verständlich zu erörtern. Auf dieser Gedanken soll erreicht werden, dass jeder Studierende das Zulassungsrecht in seiner späteren Praxis sicher anwenden kann.


Die verwendeten praktischen Beispiele haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Vielmehr handelt es sich um Situationen, mit denen man verstärkt im täglichen Dienst konfrontiert werden könnte. Es wird in dieser Auflage versucht einige wichtige Bau- und Betriebsvorschriften darzustellen.


 

Zu den Unterkategorien:
Grundstudium I Grundstudium II Fahrerlaubnisverordnung