Verkehrslehre

Zum Studienfach Verkehrslehre

Im Zeichen ständig steigender Verkehrsbelastungen rückt der Aufgabenbereich „Verkehrssicherheit“ stetig in den Vordergrund. Der Verkehrstechnik kommt in diesem Zusammenhang ein relativ grosser Stellenwert zu. An vorderster Stelle steht dabei der sichere  Verkehrsablauf an den Nahtstellen der Verkehrswege, den Knotenpunkte, sowie Massnahmen zur Optimierung der Verkehrssicherheit insgesamt.

Für die meisten, um nicht zusagen für alle Studierenden, erscheint die Verkehrslehre zu beginn des H I schwierig. Erst nach dem Kennenlernen der Zusammenhänge innerhalb des breiten Spektrums der Verkehrssicherheitsarbeit, dem interaktiven Zusammenwirken der aller beteiligten Organe, bzw. Elemente, wird das System deutlicher.

Studieninhalte des Studienfaches Verkehrslehre pdf05

Einführung

In der 1. UE wird auf die Zielrichtung des Studienfaches Verkehrslehre hingearbeitet.

  • Elemente der Verkehrslehre
  • Verkehrsmanagement
  • Entwicklung und Veränderung der Mobilität
  • Interaktionssystem Verkehr     pdf06              

Zielorientierte Verkehrssicherheitsarbeit


Zielorientierte Verkehrssicherheitsarbeit ist die Grundlage für eine Optimierung der Verkehrssicherheit auf unseren Straßen. 

  • Zielorientierte Verkehrssicherheitsarbeit
  • Aufgabenfelder der polizeilichen Verkehrssicherheitsarbeit
  • Education
  • Enforcement
  • Engineering                            

Interventionen zur Hebung der Verkehrssicherheit am Beispiel des Modelles "Interaktionssystem Verkehr"  

    • Drei "E"
    • Verkehrsmengen
    • Staumanagement 
    • ....hier gehts zur Präsentation der 3. UE pdf09

Das Straßensystem


  • Beurteilung der Straßen nach: 
    • Wegerecht
    • Verkehrsrecht
    • Gebrauchsfunktion     

Im Mittelpunkt dieser Präsentation steht das Thema der Betrachtung von Straßen aus wegerechtlicher und verkehrsrechtlicher Sicht. Hinzu kommen angewandte Übungen zum Thema. 

  • pdf22    Wegerecht und Verkehrsrecht
  •     Gebrauchsfunktion
  • pdf22     Grenzzeitlückenproblem, Konfliktpunkte in einem Knotenpunkt


Die Straßenraumgestaltung



    •   Gestaltung des Straßenraumes
      • innerörtlich und außerorts
    •    Knotenpunktgestaltung
    •    Kreisverkehrsplatz


Unfallbekämpfung

  • pdf22        Euska, ein Medium zur Unfallbekämpfung

    • Unfallbekämpfung
    • Unfallkommissionsarbeit
    • Unfalltypbestimmung  
    • EUSka (Die Abb. erfolgt mir freundlicher Genehmigung der HPS)  
    • Unfallbekämpfungsmaßnahmen 
    • Unfalltypen und objektive Unfallursachen erkennen
    • Standardmassnahmen in der Lehre zu den einzelnen Unfalltypen anwenden und darstellen